Schallplatten aus Tschechien

„Böhmische Dörfer“ ist wohl einer der unspektakulärsten Titel einer Fernsehreihe. Aber scheinbar passiert in Tschechien doch mehr, als gedacht: 75.000 Platten am Tag, 20.000.000 Platten im Jahr werden da nämlich gepresst. Das sind wohl 20% des Weltmarktes. Not bad. Wer noch einen Job braucht, kann sich da auch bewerben. In Tschechien geht’s dem Arbeitsmarkt scheinbar zu gut.

Young Thug – Wyclife Jean

Das ist das vermutlich beste Musikvideo seit langem. Oder wenigstens das unterhaltsamste. Und es macht eine neue Sparte auf: Musikvideos, bei denen man nicht auf die Musik hört und es trotzdem bis zum Schluss guckt. Großes Kino, was Ryan Staake da mit Pomp&Clout abgeliefert hat.

JIMEK’s history of rap

Den Tab habe ich in meinem Browser schon seit gefühlt einem Jahr offen, weil mich eine Freundin vor einer Ewigkeit mal darauf aufmerksam gemacht hat und seitdem will ich das schon die ganze Zeit posten. Ich hab’s, wie man merkt, nie geschafft. Bisher.

„Der Tab“ ist ein Artikel auf einem polnischen Blog namens Ulma Style über ein Konzert von Jimek aus dem Jahr 2015, in dem die History of Rap-Orchesterversion als Video veröffentlicht wurde. Jimek hat das dann aber – in etwas besserer Qualität – noch auf seinem eigenen Kanal veröffentlicht.

Weiterlesen →

The Mamas & Papas – Story

r-4472726-1365874537-1231

Ihr kennt wahrscheinlich die Plattenstöberstunden in diesen alten vollgestellten Plattenläden. Man findet dort meistens Platten, von denen man nicht wusste, dass man sie haben möchte. Heute lief mir beim fröhlichen Blättern diese schöne Platte über den Weg. The Mama & Papas sind dank fleißiger Eltern zum Glück auch Teil meiner Kindheit gewesen. Und so finden sie dann ihren Weg in den Plattenschrank des Juniors. Und ich kann, wie früher, wieder singend durch die Wohnung laufen.